Einflussfaktoren auf antidemokratische und fremdenfeindliche Einstellungen. Sekundaranalyse einer sachsenweiten Befragung

Einflussfaktoren auf antidemokratische und fremdenfeindliche Einstellungen. Sekundaranalyse einer sachsenweiten Befragung

Description

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 2,3, Technische Universität Dresden (Institut für Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Medienforschung/ -praxis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Diskurs über Rechtsextremismus und ausländische Mitbürger verliert niemals an Aktualität. Und mit ihm das Thema Fremdenfeindlichkeit und antidemokratische Einstellungen. Von einem Befreiungsschlag war die Rede - endlich dürfe man die Wahrheit sagen. Fremdenfeindliche Einstellungen quer durch alle Bevölkerungsschichten traten zu Tage. Sich negativ gegen ausländische Mitbürger zu äußern, schien damit seine Gesellschaftsfähigkeit erreicht zu haben. Dabei ist es nicht einmal einfach, eine Grenze zwischen Fremden und "Nicht-Fremden" zu ziehen. Beispielsweise zählt für die Statistik ein deutscher Pass, damit man nicht als Ausländer gezählt erfasst wird. Jedoch ändert sich die ethnische Herkunft nicht mit einer deutschen Staatsbürgerschaft. Diese Person wird weiterhin als fremd wahrgenommen werden. Oft völlig überzeichnete Berichterstattungen, verstärken dieses verzerrte Bild über den Anteil von ausländischen Personen noch mehr. Die in der Sekundäranalyse verwendete Befragung, wurde bereits ein Jahr vor Erscheinen Sarrazins Buchs erhoben. Dabei ging es nicht primär darum fremdenfeindliche und antidemokratische Einstellungen ausfindig zu machen. Durchgeführt wurde sie in einem Bundesland, dem seit jeher starke fremdenfeindliche Einstellungen und einer hoher Anteil an Rechtsextremen attestiert wird: Sachsen. Fremdenfeindlichkeit kann sich dabei gegen jedwedes Anderssein richten, seien es nun kulturelle, ethnische, religiöse oder sexuelle Hintergründe. (Rassismus hingegen richtet sich immer nach dem Glauben, eine Rasse sei durch ihre Natur gegeben Merkmale bevorteilt und anderen damit überlegen. Beispielsweise werden die Nordischen Völker als sehr starke Rasse betrachtet, territorial sind es für die Deutschen aber Ausländer.) Dabei wir

Similar Books


ISBN 10: 0143118447
ISBN 13: 9780143118442

15 Jul 2011
Douglas Stone

ISBN 10: 0141393068
ISBN 13: 9780141393063

09 Apr 2013
George Orwell

ISBN 10: 189200528X
ISBN 13: 9781892005281

28 Dec 2015
Rosenberg M

ISBN 10: 1847941273
ISBN 13: 9781847941275

24 Oct 2019
Daniel Coyle

ISBN 10: 1604077875
ISBN 13: 9781604077872

10 May 2016
Marshall Rosenberg

ISBN 10: 1610392760
ISBN 13: 9781610392761

27 Jan 2016
Erin Meyer

ISBN 10: 0062993151
ISBN 13: 9780062993151

22 Jul 2021
Amanda Montell

ISBN 10: 1409168506
ISBN 13: 9781409168508

11 May 2017
Allan Pease

ISBN 10: 1610392507
ISBN 13: 9781610392501

16 Jun 2014
Erin Meyer

ISBN 10: 1583945997
ISBN 13: 9781583945995

06 Jan 2015
Diana Slattery

ISBN 10: 0099533111
ISBN 13: 9780099533115

03 Jan 1998
Edward S Herman

ISBN 10: 0141990384
ISBN 13: 9780141990385

01 May 2021
Albert Costa